Die Fachkonferenz Teilgebiete hat als erstes im Standortauswahlgesetz (StandAG) vorgeschriebenes formelles Beteiligungsformat bei der Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle den gesetzlichen Auftrag, den Zwischenbericht Teilgebiete im Rahmen von drei Beratungsterminen zu erörtern. Der Zwischenbericht wurde am 28. September 2020 von der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mbH als Vorhabenträgerin veröffentlicht und zeigt auf, welche Gebiete bei der Endlagersuche ausgeschlossen werden können und welche im Verfahren bleiben.

 

Nach dem ersten Beratungstermin vom 05. bis 07. Februar 2021 befindet sich die Fachkonferenz Teilgebiete mitten in der Diskussion des Zwischenberichts, die mit dem zweiten Beratungstermin fortgeführt werden soll.

 

Zweiter Beratungstermin 10.-12. Juni 2021
 

Im Auftrag der Arbeitsgruppe Vorbereitung laden wir Sie zum zweiten Beratungstermin der Fachkonferenz vom 10. bis 12. Juni 2021 ein. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, den 10. Juni um 16 Uhr und endet am Samstag, den 12. Juni um 18 Uhr.
 

Das aktuelle Programm können Sie hier einsehen.


Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, registrieren Sie sich bitte hier. Der zweite Beratungstermin ist derzeit als hybride Veranstaltung geplant. Aufgrund der Pandemiesituation ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht abzusehen, ob eine Präsenzteilnahme vor Ort möglich ist.

Sofern bei einer Präsenzveranstaltung der Fachkonferenz nur eine beschränkte Zahl von Plätzen für die Teilnehmenden zur Verfügung steht, werden diese den jeweiligen Personenkreisen nach § 9 Abs. 1 Satz 2 StandAG (Bürger:innen, Vertreter:innen der Gebietskörperschaften der ermittelten Teilgebiete, Vertreter:innen gesellschaftlicher Organisationen, Wissenschaftler:innen) über ein Losverfahren unter notarieller Aufsicht vergeben. Eine spontane Teilnahme an der Präsenzveranstaltung in Berlin ist ohne bestätigte Anmeldung nicht möglich.

 

Anmeldeschluss

 

Für die digitale Teilnahme gibt es keinen Anmeldeschluss, d.h. eine Anmeldung ist auch kurz vor bzw. während der Konferenz möglich. Für die optionale Teilnahme vor Ort in Berlin ist der Anmeldeschluss am 25. Mai 2021.

 

Die Geschäftsstelle Fachkonferenz Teilgebiete ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr und während der Konferenztermine erreichbar.

Geschäftsstelle Fachkonferenz Teilgebiete
c/o Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE)
11513 Berlin

Tel. +49 30 184321-7222
geschaeftsstelle@fachkonferenz.info

 

Dokumentation der vergangenen Veranstaltungen

Dokumentation der Auftaktveranstaltung

Dokumentation des 1. Beratungstermins

Dokumentationen der Arbeitsgruppe Vorbereitung